Politthriller über ein Attentat auf ein französisches Kernkraftwerk mit Florian Lukas, Vicky Krieps, Benjamin Sadler u.v.a.

Synopis
Die deutsche Staatsanwältin Marie Hofmann (Vicky Krieps) und der französische Kommissar Jean-Luc Laboetie (Benjamin Sadler) arbeiten gerade am Fall des tot aufgefundenen Sicherheitschefs des nahe gelegenen französischen Kernkraftwerks Haut- Rhin, als ein Unbekannter eben dieses Kraftwerk in seine Gewalt bringt. Der Attentäter (Florian Lukas) droht eine Kernschmelze zu verursachen, sollte der französische Energieminister nicht innerhalb weniger Stunden in einer öffentlichen Presseerklärung die Wahrheit über den maroden Zustand des Kraftwerks an die Bevölkerung im Grenzgebiet von Frankreich, Deutschland und der Schweiz kommunizieren. Während sich eine ganze Region in erpresserischer Geiselhaft befindet, ermittelt Marie eine Verschwörung, die bis in die höchsten politischen Kreise reicht und die Grundfesten der französischen Atompolitik erschüttert.

Cast
Florian Lukas / Vicky Krieps / Benjamin Sadler / Laurent Stocker / Peter Benedict / Georges Claisse / Jean-Christophe Nigon / Daniel Rohr / Ercan Durmaz / Hary Prinz / Christoph Moosbrugger / Jochen Haegele / Maria Hartmann / Jules Armana / Nico Rogner / Mickey Hard / Daan L. Liebman

Crew
Drehbuch Johannes Betz
Casting Simone Bär
Kamera Adrian Cranage
Musik Julian Maas, Christoph M. Kaiser
Szenenbild Jörg Baumgarten
Schnitt Ulli Leipold, Hansjörg Weißbrich
Kostümbild Maximiliane Hermes
Produzentinnen Alexandra Kordes, Meike Kordes
Produktion Kordes & Kordes Film
Koproduktion DOR Film, ARTE, SWR, ARTE France, ARD Degeto, SRF/SRG SSR, in Zusammenarbeit mit Nelka Films
Redaktion Andreas Schreitmüller (arte) / Manfred Hattendorf (SWR) / Brigitte Dithard (SWR) / Judith Louis (arte France) / Christine Strobl (ARD Degeto) / Urs Fitze (SRF)

Auszeichnungen
Audience Award, CIFF Ottawa 2017
Best Feature, CIFF Ottawa 2016
Best Thriller, CIFF Ottawa 2016
Best Director, CIFF Ottawa 2016
Best Foreign Film, Florida Movie Festival 2016
Award of Excellence for Best Feature Film, Accolade Global Film Competition 2015
Nominierung für 3sat Zuschauerpreis, Germany 2015

Festival
Fernsehfilmfestival Baden-Baden 2015

Date 2015 Produced by Kordes & Kordes Film / arte Germany / arte France / SWR / ARD Degeto / SRF / SRG / SSR Category TV