Dramedy über einen 75-jährigen ehemaligen Hippie, der nach 30 Jahren plötzlich von seiner Exfrau überrascht wird, die er seinerzeit wegen eines Mannes verließ.

Presse:
„Das mit Ironie und Humor durchsetzte Drama besticht nicht nur durch seine unaufgeregte Haltung, … sondern auch durch die Beiläufigkeit, mit der die gleichgeschlechtliche Beziehung erzählt wird. Die Besetzung ist top, die Sprache präzise, die Dialoge sind köstlich.“
(Rainer Tittelbach; 2.10.2018)

Synopsis
Seit vielen Jahren lebt Cornelius (Matthias Habich) in einer glücklichen Beziehung mit seinem jüngeren Mann Frank (Stephan Kampwirth).
Da steht nach 30 Jahren ohne jede Ankündigung Julia (Eleonore Weisgerber) vor der Tür: die Frau, die Cornelius verließ, nachdem er erkannt hatte, dass er Männer liebt. Und mit der er zwei erwachsene Kinder hat: Natascha (Maren Eggert) und Abel (Florian Panzner). Die beiden sind bei ihrem Vater aufgewachsen und haben sich von ihrer Mutter entfremdet. Julia, früher eine kämpferische und erfolgreiche Journalistin, ist in San Francisco vereinsamt und pleite gegangen. Cornelius glaubt, sie wird bald sterben. Er nimmt Julia bei sich auf – zum Erstaunen Franks, der wenigstens gern gefragt worden wäre. Die Konfrontation mit seinem früheren Leben wirft Fragen auf und erschüttert Cornelius‘ jetziges Dasein …

Cast
Matthias Habich / Stephan Kampwirth / Eleonore Weisgerber / Maren Eggert / Florian Panzner / Sebastian Fräsdorf / Lola Klamroth / Gloria Endres de Oliveira / Maximilian Scheidt / Julia Nachtmann / Lars Nagel / Sema Poyraz / Sophia Herz / Greta Herz

Crew
Drehbuch Sathyan Ramesh
Casting Anna Lena Slater
Kamera Adrian Cranage
Musik Amaury Laurent Bernier
Schnitt Uta Schmidt
Szenenbild Florian Langmaack
Kostüme Petra Kilian
Maske Jennifer Porscheng & Nicole Masztalerz
Ton Michael Kunz
Tongestaltung Kirsten Kunhardt
Mischung Stefan Korte
Produzenten Markus Gruber / Anette Unger / Sven Rudat / Rüdiger Wolf
Produktion Leitwolf Filmproduktion GmbH
Redaktion Daniela Mussgiller

 

Date 2018 Produced by Leitwolf Filmproduktion | NDR Category TV